top of page

Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.

Laotse

Fitness als Allheilmittel...

Fitness, d.h. ein gesundes Maß an Sport, stellt einen großen Anteil meiner Beratung dar, da Sport einen so enorm positiven Einfluss auf unser allgemeines Wohlbefinden hat.

 

Zum Beispiel kann durch Sport eine Optimierung des Herz-Kreislaufsystems, die Prävention von Krankheiten (Haltungsschäden, Spannungskopfschmerzen, Bandscheibenvorfälle, etc.) und die Reduzierung von Stress erreicht werden.

Fitnessstudio

Gerade bei einer hohen persönlichen und/oder beruflichen Belastung ist jedoch bei Intensität und Trainingsvolumen Vorsicht geboten.

 

Eine Kombination aus Stress, ungesunder Lebensweise und fehlerhafter Trainingsprozesse (bspw. bei zu wenig Pausen zwischen den Einheiten und/oder zu hartes Training) kann zu einem Übertraining führen. Symptome von Übertraining können insbesondere eine leichte Ermüdbarkeit, herabgesetzter Appetit, Reizung von Muskeln, Sehnen und Bändern, Konzentrationsstörungen sein.

Je nach Leistungsniveau sollten zwischen den einzelnen Sporteinheiten Pausenzeiten von 12 (Leistungssportler) bis zu 72 h (Anfänger) eingehalten werden.

... aber mit Augenmaß!

Mein Coaching- Ansatz

Als lizensierte Fitnesstrainerin erarbeite ich für meine Klienten individuelle Trainingspläne, die auf die Bedürfnisse, Wünsche und den Alltag des Klienten zugeschnitten sind.

 

Je nach Wunsch können diese aus Trainingseinheiten für Daheim mit dem eigenen Körpergewicht oder minimaler Geräteunterstützung (bspw. mit Theraband, Kurzhantel oder nur mit den eigenen Möbeln), in der freien Natur (bspw. auf der wöchentlichen Laufroute, Wanderungen, oder auf dem Spaziergang am Wochenende), oder im Fitnessstudio (bspw. mit geführten Maschinen oder mit freien Gewichten) sein. 

bottom of page